SCCM Konfiguration #3 – Admin Access

Es ist empfehlenswert, grundsätzlich alle Berechtigungen in SCCM auf Basis von AD Gruppen zu steuern. Da in diesem Blog die Delegation von Aufgaben über den Matrix42 Enterprise Manager gesteuert wird, wird in SCCM selber nur die AD Gruppe für den vollen Administrative Zugriff gesteuert.

Legen Sie für diesen Zweck als erstes eine AD Gruppe an, die die vollen administrativen Rechte vergibt. In diesem Beispiel wird die Gruppe APP_SCCMAdmins verwendet.

Diese Gruppe wird über den Menüpunkt „Administration -> Security -> Administrative Users“ hinzugefügt.

SCCMConfig_3_Permissions_01

Im folgenden Dialog kann mit „Browse“ die Gruppe im AD gesucht werden.

SCCMConfig_3_Permissions_02

2015-05-05 08_21_47-Select User, Computer, or Group

Ist die Gruppe eingetragen, wird dieser mit dem „Add“ Button eine „Security Role“ hinzugefügt. Hier wird die Rolle „Full Administrators“ ausgewählt.

SCCMConfig_3_Permissions_04

Dies Rechte werden nun alle Objekte vergeben und der Dialog mit „OK“ bestätigt.

2015-05-05 08_23_18-Add User or Group

Fügen Sie nun beliebige User der Gruppe hinzu. Melden sich mit einem dieser User an einem Client an, auf dem die SCCM Konsole installiert ist (aber nicht mit dem User, mit dem SCCM installiert wurde). Nun kann der einzeln eingetragene User gelöscht werden.

SCCMConfig_3_Permissions_06

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s